Diese Art von Installateuren können Dinge tun, die Drag -and-Drop-Installateure nicht tun können, wie z. B. die Installation von Systemdiensten und das Ablegen von Dateien an anderer Stelle auf dem Computer. Wenn Sie die App installiert haben, können Sie die PKG-Datei und jede DMG-Datei löschen, in der sie einging (natürlich nach dem Auswerfen). Benötigen Sie Hilfe beim Herunterladen von Apps aus dem Mac App Store? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen! DMG-Dateien sind montierbare Datenträgerabbilder. Wenn sie geöffnet werden, werden sie in der Finder-Seitenleiste angezeigt. DMGs können ein Installationsprogramm enthalten, das selbst geöffnet werden muss, danach folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Die meisten enthalten jedoch einfach eine Kopie der App. Filme, die in Lightworks bearbeitet werden, sind Pulp Fiction, LA Confidential, The Kings Speech und The Wolf of Wall Street, also sprechen wir hier nicht über eine tiddly App. Lightworks wird als “der professionelle Video-Editor für alle” abgerechnet und ist als kostenloser Download für Mac verfügbar. Um Gatekeeper zu deaktivieren, öffnen Sie das Fenster Systemeinstellungen – klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms oder klicken Sie auf das Symbol “Systemeinstellungen” auf Ihrem Dock – und klicken Sie auf das Symbol Sicherheit & Datenschutz.

Klicken Sie auf das Sperrsymbol, geben Sie Ihr Kennwort ein, und legen Sie die Option “Apps herunterladen von zulassen” auf “Anywhere” fest. Dadurch wird Ihre Sicherheit verringert, da nicht signierte Apps ausgeführt werden können, also stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie tun, wenn Sie diese Option verwenden. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, ein Installationsprogramm aus dem Internet herunterzuladen, tun Sie dies nur aus seriösen Quellen. Im Idealfall von Entwickler-Websites (wie Intego) und nicht von App-Listing-Websites herunterladen. Mac-Installationsdateien heißen .dmg, .pkg oder .zip. Wenn es sich um eine ZIP-Datei handelt, wird der ZIP automatisch in seinen eigenen Ordner entpackt. Wenn es sich nicht um eine ZIP-Datei handelt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Sobald die ZIP-Datei entpackt wurde, navigieren Sie zu diesem Ordner, wo Sie eine .dmg- oder .pkg-Datei finden. Macintosh-Computer verwenden ein Datenträgerabbild oder .dmg-Dateien für die Installation von Software. Manchmal stoßen Sie auf ein Paket oder eine .pkg-Datei, und manchmal werden diese Dateien in eine Zip-Datei (.zip) komprimiert.

Und alle Anwendungen werden im Ordner Anwendungen gespeichert. Wenn Sie jemals auf Mac-Software im Web gestoßen sind, könnten Sie frustriert sein, sobald Sie sie haben – wie installieren Sie sie? Aber, eines der besten Dinge bei der Verwendung eines Mac ist, wie einfach es ist, Software zu installieren. Und die meisten Softwarepakete unter macOS zu entfernen ist genauso einfach. Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone verwenden, profitieren Sie von der Installation der kostenlosen WhatsApp Desktop App auf Ihrem Mac. Sobald Sie es heruntergeladen haben, müssen Sie WhatsApp auf Ihrem iPhone öffnen. Tippen Sie als Nächstes auf Einstellungen und wählen Sie WhatsApp Web/Desktop aus, und drucken Sie dann Ihr Telefon auf dem Bildschirm, um den Code zu scannen – Sie müssen möglicherweise klicken, um den QR-Code neu zu laden. Ihre Fotos werden in Der Cloud von Google gespeichert, über eine Mac-App hochgeladen, die Sie installieren müssen, die nicht nur alle Ihre Fotos hochladen, sondern auch Ihr System auf neue Fotos überwachen und anbieten, sie auch hochzuladen. Wenn Sie ein Programm direkt aus dem Web heruntergeladen haben, wird der Installationsvorgang jedoch etwas komplizierter. Wenn die heruntergeladene Datei mit der Erweiterung .zip endet, doppelklicken Sie einfach auf die Datei, um sie zu entpacken.

Wenn Sie ziemlich neu auf einem Mac sind und in der Lage sein möchten, Anwendungen zu installieren, gibt es ein paar Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können den Mac App Store verwenden, der den Download und die Installation in einem einzigen Schritt kombiniert. Oder Sie können Programme aus dem Web herunterladen und dann installieren. Hier erfahren Sie, wie Sie beide Methoden verwenden. Beim Installieren und Starten von Apps werden auf Ihrem Mac möglicherweise Sicherheitswarnungen angezeigt. Wenn Sie beispielsweise eine App aus dem Internet herunterladen, fragt Ihr Mac um Bestätigung, bevor Sie sie zum ersten Mal ausführen. (Dies setzt voraus, dass Sie im Bereich Sicherheit und Datenschutz der Systemeinstellungen Apps zulassen, die von identifizierten Entwicklern heruntergeladen wurden. Das ist die Standardeinstellung; Sie kann angepasst werden, indem Sie auf die Sperre klicken, Ihr Administratorkennwort eingeben und das entsprechende Optionsfeld auswählen.) Um Apps zu deinstallieren, die Sie im App Store gekauft haben, verwenden Sie Launchpad.

cmehmet

Author cmehmet

More posts by cmehmet